Warenkorb 0,00  Netto: 0,00 € 0
StartseiteTime to torque

Time to torque

Das Thema „Aufladung von Verbrennungsmotoren“ führt bei Verwendung von ASA-Kompressoren zu hochemotionalen Sportmotoren mit ultimativem Ansprechverhalten.

Aufgrund des Kompressorantriebs über die Kurbelwelle findet der Druckaufbau verzögerungsfrei mit steigender Motordrehzahl statt. Im Vergleich zu Motoren mit Abgasturboaufladung kommt die Energie für den Antrieb des Verdichters dann nicht aus der Abgasturbine. Auch wenn kompressoraufgeladene Motoren nicht mehr der „Stand der Technik“ sind, bleibt das Zusammenspiel zwischen Motor und Kompressor, hier sind Radialverdichter gemeint, einzigartig in Hinblick Sportmotorcharakteristik. Denkbar sind weiterhin auch Kombinationen aus ATL und Kompressor.

ASA hat für eine solche Anwendung im Bereich Automotive (Alpina, Buchloe) einen Radialverdichter entwickelt und in tausendfacher Stückzahl geliefert.